Berufliche Handlungskompetenz ist unser Leitbild IMMOBILIEN - PÄDAGOGIK - LERNFÖRDERUNG
Berufliche Handlungskompetenz ist unser Leitbild          IMMOBILIEN - PÄDAGOGIK - LERNFÖRDERUNG

Basismodul Buchhaltung Teil 1 

Fachkraft Buchhaltung Wohnungswirtschaft 

Das Basismodul Buchhaltung Teil 1 knüpft an vorhandenes kaufmännisches Grundwissen an. In einem kleinen Grundkurs werden die allgemeinen Buchhaltungskenntnisse aufgefrischt. Darauf aufbauend erlernen und trainieren die Teilnehmer die fachspezifische Buchhaltung in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft rechtssicher anzuwenden. Die Teilnahme an diesem Basismodul ist Voraussetzung für die Teilnahme am Aufbaumodul EDV- Buchhaltung Teil 2, da hier die Theorie der Fachspezifik nicht wiederholt wird.

 

Mit Absolvierung des Basismoduls sind die Teilnehmer in der Lage, das Buchen von wesentlichen Geschäftsvorfällen der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft im Bereich von Hausverwaltungen rechtssicher auszuführen.

 

Teilnahmevoraussetzung:

Umfassende Fachkenntnisse des aktuellen Mietrechts und der aktuellen Mietrechtsprechung  um daraus rechtssichere Buchungen und Abrechnungen erstellen zu können

Aufbaumodul  Buchhaltung Teil 2

Fachbuchhalter Wohnungswirtschaft                                                

Aufbauend auf das erlernte buchhalterische Erfassen der anfallenden Geschäftsvorfälle werden die üblichen Arbeiten der Buchhaltung eines Bestandsverwalters wie die Mietenbuchhaltung, das Erfassen der Betriebskosten, Verwaltungs- und Instandhaltungskosten, die Vorbereitung und Durchführung der Betriebskostenabrechnung am Computer realisiert. Es werden Beispielobjekte angelegt und laufende Geschäftsvorfälle eines Jahres gebucht.

 

Teilnahmevoraussetzung:

Umfassende rechtssichere Fachkenntnisse der ordnungsgemäßen Buchhaltung, des aktuellen Mietrechts und der aktuellen Mietrechtsprechung um daraus rechtssichere Buchungen und Abrechnungen erstellen

zu können.

Direkter Link zum Angebot der Arbeitsagentur Kursnet

 

Förderung der Lehrgangskosten: 

Diese Weiterbildung ist eine nach AZAV zertifizierte Anpassungsqualifizierung und für eine Förderung der Lehrgangskosten nach SGB II / SGB III durch die Arbeitsagenturen / Jobcenter / Rentenversicherungsträger u.a. zugelassen. Für Selbstzahler gelten die gleichen Konditionen

 

Unterrichtszeiten:          Mo. bis Fr. 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Unterrichtsort:              CITY Seminar, Wilmersdorfer Str. 138, 10585 Berlin Lehrgangsdauer:           Je Modul 2 Monate

Info's & Beratungstermine:    

030/ 886 77 435

CITY Seminar, Dr.Axel Nünke
Wilmersdorfer Str. 138-140
10585 Berlin- Charlottenburg  

direkt am U-Bhf. Bismarckstraße  

Tel.   030 / 886 77 435

Fax:  030 / 886 77 432 

email: info@city-seminar.de

 

Kontaktformular  

Google+