Berufliche Handlungskompetenz ist unser Leitbild berufliche Weiterbildung - Lernförderung
Berufliche Handlungskompetenz ist unser Leitbild        berufliche Weiterbildung - Lernförderung

Fach- und Förderlehrer

Die Ausbildung von Lehrern und pädagogischen Fachkräften hat sich im City-Seminar über viele Jahre etabliert und weiterentwickelt. Zunächst wurde der Ausbildungszweig AKLEB (Akademiker mit Lehrbefähigung) aus einer gesellschaftlichen Notwendigkeit eingerichtet. Lehrermangel in vielen Unterrichtsfächern, vor allem im naturwissenschaftlichen Bereich gab es nicht nur zunehmend in Berlin, auch über die Ländergrenzen hinaus.  Wenige Jahre später kam die Ausbildung der Förderlehrer hinzu. Auch hier orientierte sich die Ausbildung an der Nachfrage gut qualifizierter Fachkräfte für den Bereich der ergänzenden Lernförderungen, die in den Schulen durchgeführt wird.

Die Nachfrage nach Nachwuchslehrern ist seitdem weiter gestiegen. Neue Formen der Organisation von Unterricht in den Schulen mit der Umsetzung des veränderten Schulgesetzes und der damit verbundenen Frage nach Inklusion, sowie das sprunghafte Ausscheiden von Lehrkräften durch den Altersruhestand haben die Situation weiter voran getrieben, über geeignete Möglichkeiten nachzudenken,  interessierten qualifizierten Menschen die Ausbildung für einen Seiteneinstieg  anzubieten.

Unsere Erfahrungen in den letzten Jahren hat gezeigt, dass mehrheitlich unsere Absolventen in den aktiven Schuldienst übernommen wurden und eine Vielzahl nach einer Phase des Sammelns von Erfahrungen im Unterricht weiterführende Qualifizierungen anstreben.

Die vielfältigen Erfahrungen im Bereich der Lehre und der Organisation der Kurse hat dazu geführt, den Ausbildungszweig neu zu überdenken und den bestehenden Anforderungen anzupassen.

Die Verknüpfung der Kurse zu einem Ausbildungsstrang „Pädagogik“ eröffnet die Möglichkeit, Ressourcen zu bündeln und Entscheidungen zur Profilierung der Teilnehmer nach einer ersten Vermittlungs- und Erfahrungsphase zu treffen. Auch die plötzlich eintretenden Anforderungen an das digitale Lernen und die dafür erforderliche Erweiterung der Medienkompetenz, die durch die Corona Pandemie ausgelöst wurde, setzte die Entwicklung des Medienkonzeptes in neue Dimensionen.

Ferner ist das Voranschreiten der Durchsetzung schulgesetzlicher Grundlagen im Zusammenhang mit der Forderung nach der Umsetzung rahmenplanbezogener Bildungsstandarts und der Durchsetzung einer inklusiven Schule in allen Ausbildungslehrgängen unabdinglich geworden.

Dem wird durch den Aufbau des Kurses und der didaktisch-methodischen Umsetzung der Lehrstoffinhalte Rechnung getragen.

 

Info's & Beratungstermine:    

030/ 886 77 435

CITY Seminar LFB UG (haftungsbeschränkt)

Klärwerkstr. 1a

13597 Berlin 

Tel.   030 / 886 77 435

Fax:  030 / 886 77 432 

email: buero@city-seminar.de

 

Kontaktformular  

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© CITY Seminar LFB UG (haftungsbeschränkt) 2018